Christliche Journalistinnen und Journalisten vernetzt

Reglement Medienpreis 2020

Prälat Meier-Fonds:

Teilnahme

Alle in der Schweiz tätigen Berufsjournalistinnen und Berufsjournalisten, unabhängig ihrer Religionszugehörigkeit, die nach dem 1. Januar 1985 geboren sind, können am Medienpreis 2020 teilnehmen.

Ebenfalls teilnehmen können Studierende journalistischer und kommunikationswissenschaftlicher Institute in der Schweiz; auch für sie gilt als Altersgrenze der 1. Januar 1985.

Frühere Gewinnerinnen oder Gewinner dieses Medienpreises sind von einer erneuten Teilnahme ausgeschlossen.

Form

Die Teilnehmenden können jede Art von journalistischer Arbeit einreichen: einen Bericht, eine Umfrage, ein Interview, ein Porträt, einen Kommentar, eine Analyse usw., die in einer Zeitung oder Zeitschrift veröffentlicht oder am Radio, Fernsehen oder im Internet ausgestrahlt wurde resp. wird. Die Jury behält sich das Recht vor, die besten Arbeiten zu veröffentlichen oder zu verbreiten.

Regeln

Die schriftliche Einreichung (Artikel) muss:

  1. in einem Standardformat und auf einem Standard-Computermedium verfügbar sein.
  2. 12’000 Zeichen einschliesslich Leerzeichen nicht überschreiten.
  3. den Titel der Einreichung, den Namen, die Postanschrift und E-Mail-Adresse der Autorin resp. des Autors sowie die wichtigsten biografischen Daten auf einem zusätzlichen Deckblatt angeben.

Die Audio- oder audiovisuelle Einreichung muss:

  1. in einem Standardformat und auf einem Standard-Computermedium abspielbar sein.
  2. 30 Minuten nicht überschreiten.
  3. den Titel der Einreichung, den Namen, die Postanschrift und E-Mail-Adresse der Autorin resp. des Autors sowie die wichtigsten biografischen Daten auf einem zusätzlichen Deckblatt angeben.

Die Multimedia-Einreichung muss:

  1. in einem Standardformat und auf einem Standard-Computermedium abspielbar sein.
  2. eine thematische Einheit respektieren.
  3. nicht mehr als drei verschiedene Beiträge (Text, Audio, Video, Computergrafik, Bildergalerie etc.) enthalten.
  4. eine Lese-, Hör- und Sehzeit von insgesamt 30 Minuten nicht überschreiten.
  5. auf einem beigefügten Blatt den Titel der Einreichung, den Namen, die Postanschrift und E-Mail-Adresse der Autorin resp. des Autors sowie die wichtigsten biografischen Daten angeben.

Einsendetermin

Die Frist für die Einreichung der Arbeit ist der 13. Januar 2020. Die Zustellung muss per E-Mail oder Post erfolgen.

Adresse

Medienpreis 2020
Schweizerischer Verein Katholischer Journalistinnen und Journalisten,
Botzet 2
1700 Freiburg
E-mail-Adresse: journalisten@kath.ch

Preis

Es werden drei Preise verliehen: je einer für die deutschsprachige, für die französischsprachige und für die italienischsprachige Schweiz. Die Preisgewinnerinnen und -gewinner erhalten eine Urkunde und Fr. 1’000.

Die Preisverleihung findet am Fest der Katholischen Journalistinnen und Journalisten statt (März 2020).

Jury

Der Vorstand des Schweizerischen Vereins Katholischer Journalistinnen und Journalisten handelt als unabhängige Jury. Sie kann Expertinnen und Experten beiziehen. Die Entscheide können gerichtlich nicht eingeklagt werden.